Die Herstellung hochwertiger Produkte fördern

Authentica Schweiz verfolgt das Ziel, den Fortbestand lokaler, profilierter Kleinproduzenten zu sichern. Im Mittelpunkt stehen dabei Spezialitätenmessen, an denen die Kleinproduzenten ihre einzigartigen Produkte einem interessierten und wertorientierten Publikum präsentieren können. Zusätzlich befindet sich eine Internet-Plattform zum Auffinden dieser Kleinproduzenten – der Mitglieder von Authentica Schweiz – im Aufbau.

Authentica Schweiz ist ein Verein mit Sitz in Solothurn. Mitglieder sowie Vorstand sind die Kleinproduzenten, die gleichzeitig von einem starken internen Netzwerk profitieren. Organisiert und durchgeführt werden die Messen von der Kleinproduzenten Plattform GmbH.

Werden auch Sie Teil der Authentica-Bewegung!

Durch eine Mitgliedschaft für profilierte Kleinproduzenten, die Zugang zu den Messen, zur Internet-Plattform, sowie zum internen Netzwerk gewährt.

Durch eine Gönnerschaft ab 50 Franken jährlich, mit der Sie einen gratis Eintritt an alle Messen erhalten.

Informationen hierzu finden Sie unter www.authentica.ch/verein-authentica-schweiz.html

Starke Werte als gemeinsamer Nenner

Im 2017 ist die Authentica eine Partnerschaft mit drei auserlesenen Getränkeproduzenten eingegangen. Dank ihnen erwartet die Messebesucher eine breite Auswahl an hochstehenden und aussagekräftigen Produkten – unter anderem gibt es dort den «Flauder» aus Gabriela Mansers traumhafter Mineralquelle in Gontenbad, das «Quöllfrisch» aus Karl Lochers traditioneller Brauerei in Appenzell und die «Perle du Rhodan» von Olivier Mounir aus sonnenverwöhnten Rebbergen in Salgesch. Mit ihnen hat die Authentica Getränkepartner, die sich in ihren Familienunternehmen für hohe Qualität, Tradition und Innovation, ein soziales Miteinander und für den Respekt gegenüber der Natur einsetzen. Ihr jeweiliger Erfolg zeigt, dass sie damit auf dem richtigen Weg sind.

 

Die Getränkepartner der Authentica (v.l.n.r.)

Brauerei Locher
Karl Locher, Appenzell
appenzellerbier.ch

Cave du Rhodan Mounir Weine
Olivier Mounir, Salgesch
rhodan.ch

Goba MineralquelleGabriela Manser, Gontenbad
goba-welt.ch

Brandschutz ist Vertrauenssache

Werner Kurath ist der neue Mann im Team der Aebisol AG. Als Geschäftsleiter schätzt er den Einsatz im Büro sowie an der Front bei seinem Steckenpferd, dem Brandschutz. Auch die Kontaktpflege mit den langjährigen Kunden ist für ihn eine wichtige Aufgabe, der er sich gerne annimmt. Essentielle Voraussetzungen für Erfolg sieht er in der Qualität der angebotenen Dienstleistungen sowie in der Kommunikation im Team. Gemäss dem Motto «Die Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied», legt er Wert auf einen guten, kooperativen Umgang miteinander, bei dem man sich gegenseitig ergänzt und fördert. Kurz: Authentizität bei der Arbeit.

Nachhaltiger Genuss

Rafael Waber hat die Authentica als deren Mitbegründer fünf Jahre lang mit Engagement und Leidenschaft aufgebaut und zum Erfolg gebracht. Mit dem gleichen Herzblut widmet er sich seinem bereits jetzt erfolgreichen Start-up – als Geschäftsführer der SwissShrimp AG in Rheinfelden. Die Idee, fangfrische Shrimps frei von Antibiotika und ohne unnötige Transportwege zu produzieren, unter Nutzung der vorhandenen Ressourcen Salz und Wärme von der Schweizer Salinen nebenan, begeistert Rafael Waber und sein Team. Und nicht nur sie: Bereits vor dem Produktionsstart im Sommer 2018 ist die SwissShrimp bei Medien, Preisjurys und künftigen Abnehmern sehr gefragt. Wir sind auch begeistert und wünschen viel Durchhaltevermögen und Freude an der neuen Aufgabe.

 

SwissShrimp
realisiert in Rheinfelden eine nachhaltige Shrimpsfarm. Neu werden somit künftig auch im Binnenland Schweiz fangfrische Meeresfrüchte erhältlich sein – garantiert antibiotikafrei.

swissshrimp.ch

Medien Partner

AZ Median
Transhelvetica

Partner vor Ort

Museum Aargau