Öl, Essig & Gewürze
tagora Goldene Fäden

tagora ist Name und Konzept für eine nicht ganz alltägliche Geschichte. Silvia Bossard setzte 2007 im Aargauer Freiamt erstmals 15'000 erstklassige Safranknollen. Nach etlichen Rückschlägen und damit verbundenem Erfahrungsgewinn wurden es Jahr für Jahr mehr. Heute liefern über 300'000 Blüten die Fäden für das zertifizierte Label «Aargauer Safran». Entscheidend zur hohen Qualität trägt die Anbau- und Erntephilosophie bei: Die sorgfältige Bewirtschaftung nach den Richtlinien von Bio-Suisse und die zeitintensive Ernte von Hand liegen in den Händen eines hingebungsvollen und engagierten Teams. tagora steht für das Konzept mit dem Ziel, ideelle Aktivitäten und kommerzielles Vorwärtskommen unter dem Dreiklang Wohlfühlen, Wohlbefinden und Wohlwollen in Einklang zu bringen.

Spezialität

Aargauer Safran

MESSETEILNAHMEN

tagora

Silvia Bossard
Kapfstrasse 29
5628 Aristau (AG)